kdfbr willkommen

Wir machen uns stark für Frauen

Gesellschaftspolitisch, kirchlich
und sozial engagiert vertreten wir
die Interessen von Frauen.

171840a5ee

FRB

Frauenbund hält Jahreshauptversammlung ab und blickt auf Gartenschau

486db2a745e6 29 104969903

Die Vorstandschaft des Frauenbundes Freyung hatte zur Jahreshauptversammlung in das Pfarrheim Freyung eingeladen. Traditionell besuchten die Frauenbund-Mitglieder zuvor die Kreuzwegandacht in der Pfarrkirche. In diesem Jahr wurde diese vom Kirchenchor Freyung gestaltet. Im Pfarrheim begrüßte die Vorsitzende Marita Irlesberger die Freyungerinnen und führte durch die Jahreshauptversammlung.

Zur Einstimmung versammelten sich die Mitglieder wie immer zur Kreuzwegandacht in der Pfarrkirche. In diesem Jahr wurde die Andacht vom Kirchenchor Freyung unter der Leitung von Regionalkantor a. D. Eugen Sagmeister musikalisch gestaltet. Stadtpfarrer Magnus König begleitete die Andacht textlich.

Im Anschluss an die sehr bewegende Kreuzwegandacht machten sich die Damen auf ins Pfarrheim zur Jahreshauptversammlung. Im Tätigkeitsbericht erinnerte Vorsitzende Marita Irlesberger an die Aktivitäten des Frauenbundes auf kirchlicher und gesellschaftlicher Ebene. Demnach beteiligte sich der Frauenbund an der Fronleichnamsprozession und dem Primizgottesdienst von Neupriester Stefan Jell. Als weitere kirchliche Termine nannte sie u.a. die Teilnahme an der St. Anna-Wallfahrt in Kreuzberg, am Pfarrfest der Pfarrgemeinde Freyung und am Erntedankfest. In der Fastenzeit bot der Frauenbund im 14-tägigen Rhythmus Kreuzwegandachten an.

Marita Irlesberger erinnerte auch an den gelungenen Jahresausflug in die Steiermark. Der Frauenbund organisierte zudem den traditionellen Flohmarkt beim Bürgerfest. Erstmals nahm der Frauenbund mit einem Stand mit Verkauf von Aufstrichen am Schlossfest teil. Der angebotene Kochkurs war gut besucht und die Annahme von Altkleidern und Haushaltswaren wieder ein großer Erfolg. Sehr gut angekommen war auch die „herbstliche Lesung“ mit Margit Poxleitner in der Freybühne. Im Laufe des Jahres besuchte die Vorstandschaft 25 Mitglieder und gratulierte zu runden Geburtstagen. Der Kassenbericht zeigte unter anderem auf, dass der Frauenbund auch 2022 wieder großzügig für soziale und caritative Zwecke gespendet hat.

Im Anschluss an den Tätigkeitsbericht der Vorsitzenden hob Stadtpfarrer Magnus König die Bedeutung des Frauenbundes für das Leben in der Pfarrei Freyung heraus und lobte den Verein für sein Engagement. Sein Blick galt auch der bevorstehenden Landesgartenschau, bei der sich auch die Pfarrei Freyung in verschiedener Hinsicht einbringen wird und warb um Unterstützung bzw. Beteiligung bei den Gottesdiensten und Andachten.
 

Termine

<<  Juni 2024  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
242526272930

Wer ist online

Aktuell sind 140 Gäste und keine Mitglieder online

nachhaltig